Makrowissen

Porträt: Thorben Danke

Profile picture for user Valentin
ADMIN
In diesem Interview gibt Thorben Danke einen Einblick in die extreme Makrofotografie von heimischen Insekten. Seine Aufnahmen bestehen meist aus Focus Stacks von über 100 Einzelfotos und offenbaren dadurch eine unglaubliche Detailfülle. Für das Focus Stacking verwendet Thorben seinen "MacroNizer" einen automatischen Makro Rail den er in Eigenregie zusammengebaut hat.

Rückblick: Vernissage "Faszination heimische Natur - Kleines groß herausgebracht"

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Schätzungsweise 150-200 Besucher waren da, das hat mich mega gefreut! Mein Vortrag war ein klarer Appell, dass wir jetzt alles daran setzen müssen wenn wir unsere heimische Natur noch für kommende Generationen erhalten möchten. Mehr dazu im Zeitungsartikel.

Vielen Dank an alle die da waren.

Makrofotografie im Feegletscher

Profile picture for user Valentin
ADMIN
Es war irgendwann im Sommer - Ich saß gerade auf einer Bank inmitten der Natur und genoss die wärmenden Strahlen der Sommersonne auf meiner Haut, als mich ein überraschender Anruf aus der Schweiz aus meinen Träumen riss: Peter Wagner von der Saastal Marketing AG war am Apparat und teilte mir mit, dass sie dringend einen Makrofotografen bräuchten, der hoch oben auf 3500 Meter Makroaufnahmen in einer Gletschergrotte machen solle, am besten sofort.

Foto-Howto: Das Makro-Aquarium

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Nachdem ich neulich mal einen genaueren Blick in eine Regentonne geworfen habe und fasziniert war, was sich dort so alles an Leben tummelt, habe ich mich gefragt, wie man diese Tiere am besten ablichten könnte. Schließlich kam mir die Idee ein winziges Aquarium zu bauen: Das Makro-Aquarium. Bevor Du jetzt weiter liest nimm Dir die Zeit und lass das folgende Video auf Dich wirken: