Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Makro-TT
Makronist

Vielen Dank Roland,

 

ich wollte es auch nur mal zeigen, weil das Bokeh, respektive die Tiefenschärfe, mit einem Sigma 150 Macro bei einem Abstand von etwa 60cm zum Motiv ein völlig anderes ist, als bei einem vergleichbaren ABM mit einem 500er-Tele, oder so.

Die haben ja eine viel größere Tiefenschärfe bei gleichzeitig hoch aufgelösten Hintergrund, bilden den Vogel also komplett scharf ab.

Bei einem Makro kann ich den Blick des Betrachters direkt auf das Auge lenken, welches ja im Idealfall den schärfsten Bereich des Motives darstellen soll.

Insofern finde ich das schon spannend auch in der Vogelfotografie mit Makroobjektiven zu experimentieren.

Andere Bereiche des Körpers sind dann natürlich unterschiedlich scharf und das macht es interessant und lebendig, so wie ich das sehe.

 

Liebe Grüße

 

Makro-TT

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!