Auf der Fensterbank

Cooke Kinic 25 mm,  F 1,5

Endlich zurück aus der Reha durfte die Olympus gleich mal ihr Weihnachtsgeschenk probieren. Ich glaube sie hat sich riesig gefreut. Ich mich auch.! :-)

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

ein verfrühtes Christkind – na, so kann es ja durchaus weitergehen :-).

Das Cooke Kinic 1.5/25mm ist ein außergewöhnliches Objektiv. Damit zu fotografieren unterscheidet sich sehr von derjenigen Arbeitsweise mit Fotoobjektiven. Als Filmobjektiv ist es anders konzipiert. Man lässt sich also auf eine neuartige Beziehung ein.

Dies scheint Dir zu gelingen. In Deinen Händen verleiht es den Alpenveilchenblüten ein zartes, verspielt träumerisches Aussehen – an der Stange aufgereihten Ballettänzerinnen gleich.

Mit einer so geringen Brennweitenzahl ist es gar nicht so einfach, Fotos auf der Fensterbank zu machen. Irgendwo greift der große Bildwinkel fast immer irgendein Etwas der Fensterbank-Umgebung, das eigentlich nicht mit ins Bild hinein soll. Dir ist es gut gelungen.

Da bis Weihnachten noch einige Türchen zu öffnen sind, bin ich gespannt, was das Dir wohlgesonnene Christkind noch so alles bringt... :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Es läuft, Roland! 

Die Altgläser verzaubern das Leben. :-) Auf dem zweiten Bild siehst du oben im HG die Lichter der gegenüber liegenden Esso-Tankstelle und was das Altglas daraus gemacht hat. Unglaublich!

Manchmal macht es Sinn sich selbst zu beschenken. Da braucht´s nicht mehr zum Glücklichsein . Aber das weißt du ja.:-)

Liebe Grüsse

Gabi

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gabi,

wow, mir scheint dass die Vintage-Obis sich bei dir sichtlich wohl fühlen. Sie werden in deinen zarten Händen verwöhnt, anscheinend streichelst du sie, ein paar liebe Worte, und die Obi's schnurren und spuren, und lichten solch schönen Bilder von solchen Schönheiten ab ;-)

Beide Gemälde sind Sahne, zärtlichsüße Farbtöne die gefallen. Das zweite Foto gefällt mir noch einen Ticken besser, durch die ovalen Blasen, die dem Bild einen gewissen Kick geben.

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Hallo Gabi,

wie machst du das mit dem Foto auf der Fensterbank?

Ich hab es noch nie wirklich versucht, mich stört hier vor allem die Fensterscheibe dahinter und der helle Hintergrund, oder wartest du ab bis es etwas abdunkelt und nimmst künstliches Licht im Wohnraum?

Viele Grüße Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sigi,

das solltest du mal probieren. Die Scheibe stört dabei nicht. Das gibt sogar manchmal schöne Effekte. Interessant finde ich auch die Umgebung draußen mit ins Bild einzubauen.Ich habe die Bilder oben nachmittags auf der Nordseite des Hauses gemacht.Du kannst sehen, dass es bei Bild 1 noch mehr Licht gab.Bei Bild 2 war es zwar dunkler ,aber dafür hat sich die Tankstelle gegenüber als Lichtkreisgeber entpuppt und ihre sonst verborgene „Schönheit“ gezeigt.

Ich nutzte nur das Tageslicht und habe in der Regel keine Zusatzbeleuchtung.Auf der Südseite stelle ich mir häufig die Pflanze ca.einen halben Meter weiter in den Raum vor eine Balkontür auf eine Fußbank und setzte mich dann davor.Du kannst das gut mit der Belichtung steuern.Etwas rauf oder runter entscheidest du nach einem Probeblick auf dein Display oder beim Anschauen deiner Aufnahme.Das ist zur Kontrolle immer gut.

Viel Glück beim Probieren!

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!