Moosleuchten

Kinon III F=5 cm Hugo Meyer&Co Görlitz 

Heute bei super Wetter unterwegs im Botanischen Garten.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Sehr schön, Gudrun!

Das Licht hast du wieder klasse eingefangen.Gefällt mir sehr gut, dein Bild!

Der botansiche Garten in Münster scheint sehr groß zu sein. Hab mal geschaut. Der alte botanische Garten hier in Göttingen ist nicht ganz so groß . Einige Bereiche werden leider nicht mehr bepflanzt. Der alpine Teil ist aber gut gepflegt und ist zusammen mit  den  alten Heilkräutern sehenswert.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user aorta-besler
Makronist

Hallo Gabi, hier in Münster ist er groß und super gepflegt. Seine Geschichte geht weit zurück.

1797 wird an der Medizinischen Fakultät der noch jungen Universität Münster ein Lehrstuhl für Naturgeschichte (Botanik) eingerichtet, auf den der praktische Arzt Dr. Franz Wernekinck (1764 – 1839) berufen wird. Da ihm kaum Lehr- und Anschauungsmaterial zur Verfügung steht, wird nach einem geeigneten Ort für einen Hortus Botanicus gesucht. Hier bietet sich der fürstbischöfliche Residenzgarten hinter dem Schloss an. Der weit über die Ländergrenzen hinaus bekannte Freiherr von Stein, zu dem Zeitpunkt oberster Regierungsbeamter und Repräsentant Preußens in Westfalen, fördert das Projekt, und so wird 1803 per Dekret die Anlage eines Botanischen Gartens verfügt.

Hier lohnt sich immer ein Besuch aber nicht am Wochenende;-)

Liebe Grüße Gudrun

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!