Foto-Howto - Rauch fotografieren und nachbearbeiten

Lesedauer
5 minutes
Read so far

Foto-Howto - Rauch fotografieren und nachbearbeiten

Mo, 03/11/2014 - 15:04
Posted in:
21 comments

Rauch riecht zwar nicht gerade angenehm, besonders wenn man damit in den eigenen vier Wänden experimentiert, aber er sieht einfach faszinierend aus! In diesem kleinen Foto-Howto möchte Ich Euch eine Methode zeigen, mit der Ihr Rauch super abgelichtet bekommt! Zudem erfahrt Ihr wie man den Rauch farblich noch etwas aufpeppen kann.

Das Equipment

  • Kerze & Feuerzeug
  • Externen Blitz & Funkauslöser bzw. Kabel

Der Aufbau

Der Aufbau

Der Blitz wird etwas schräg hinter die Kerze gestellt und zwar auf die Seite von der Ihr nachher auch die Kerze ausblast. Ihr wählt den manuellen Modus eures Blitzes und stellt die Blitzleistung möglichst gering ein bspw. auf 1/64 oder 1/128. Dadurch erreicht man eine sehr kurze Abbrenndauer und friert damit den Rauch förmlich ein.

Mehr über das Einfrieren von Bewegungen lest Ihr hier

Die Einstellungen der Kamera wählt Ihr im manuellen Modus so, dass das Foto ohne Blitz komplett schwarz ist. Bei mir war das bei einer Belichtungszeit von 1/160, ISO 100 und Blende 8.

Nun blast Ihr die zuvor angezündete Kerze vorsichtig aus. Die Form des Rauches könnt Ihr noch etwas beeinflussen, wenn ihr nochmal sanft Luft nachblast. Dadurch entstehen tolle Rauchverwirbelungen! Wie man dem Rauch noch etwas Farbe spendieren kann, zeige ich euch in folgendem Video:

Die Nachbearbeitung

Kommentare

Profile picture for user Albert

Hallo Valentin, 

habe mich auch schon an Rauchfotos versucht. Allerdings mit einem Räucherkegel. Der aufsteigende Rauch wurde mit einem Blatt Papier zart verwedelt. Dann bearbeitet. Einmal als Negativ und einmal rot eingefärbter Rauch.

Gruß Albert 

Profile picture for user Hanspeter
Erstellt von Andreas Söll (nicht überprüft) on So, 28/10/2018 - 04:26 Permanenter Link

hallo roland habe es noch nicht versucht,den ich muss mir erst noch ne kleine ecke herrichten,dauert noch etwas,

und ich hätte da noch ne gute idee,und zwar ein reucherstäbchen durch einen flaschendeckel,und anzünden,

und das stäbchen in die flasche und zudrehen lassen und voll qwallmen lassen,ob dies allerdingt klappt da bin ich überfragt.aber probieren tue ich es mal

 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Andreas,

nein, Du benötigst nicht unbedingt ein Makroobjektiv. Aber Du musst halt irgendwie nah ran ans Motiv, anders ausgedrückt, einen größeren Abbildungsmaßstab erreichen, als mit "normalen" Objektiven in der Regel möglich ist. Hierzu gibt es allerdings mehrere Möglichkeiten, auch einige sehr preiswerte und unkomplizierte. Welche, das erfährst Du hier in unserem Artikel

Extreme Makrofotografie leicht gemacht.

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Andreas Söll
Makronist

und wie schaut es mit den makro zwischenringen aus,den für die paar mal wa s ich sowas machen würde,würde mir ein richtiges makro zu teuer sein,den ich hab das geld nicht so müsste doch auch gehen denk ich

 

Profile picture for user Andreas Söll
Makronist

ha mir ist gerade nochwas eingefallen,und zwar hab ich ein kleines telezoom,

55-250mmm und da steht auch etwas mit makro dreauf such es mal her und schick den link mal in einem komentar wenn dies gestattet ist

 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Andreas,

Du musst halt probieren, ob Du mit der Makroeinstellung dieses Zooms nahe genug und insgesamt in befriedigender Art und Weise an Dein Motiv herankommst. Diese Einstellung ist jedoch nicht mit den Möglichkeiten eines Makroobjektivs vergleichbar. Ein echtes Makroobjektiv ist letztendlich nicht ersetzbar – ansonsten wäre ja auch sein relativ hoher Preis völlig ungerechtfertigt.

Aber vielleicht reicht Dir für Deine Versuche diese Einstellmöglichkeit am Zoom. Versuch´s einfach...

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Andreas Söll
Makronist

hallo roland habe das rauch foto in der zwischenzeit m,al probiert ist miur aber nichtr gelungen,muss richtig abdungeln hier bei mir,

und zu weihnachten werde ich mich selbst bei amazon beschenken,

werde mir ein wenig makro zubehör bestellen,kannst ja in meinen screnshot sehen was es ist,für mich reichen diese sachen zum snuppern

[Anmerkung der Administration:
Die Screenshots diverser Komplett-Angebote wurden gelöscht, da sie in diesem Umfang hier auf Makrotreff wenig zielführend sind.]

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deinen Kommentar und Deine Info, womit Du Dich Weihnachten selbst beschenken wirst :-). Ich bin sicher, Du wirst eine Menge Freude haben mit diesen Geschenken. Aber bitte poste hier nicht die halbe Fotoabteilung irgendwelcher Warenhäuser. Ich lösche die von Dir eingestellten Komplett-Anzeigen mal raus, wir wollen ja schließlich nicht selbst zur Angebots-Plattform mutieren :-).

Gerne kannst Du hier von Deinen Erfahrungen berichten. Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Freude und Erfolg mit Deinen Anschaffungen, vor allem tolle Makrobilder.

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Verwandte Artikel