Makro

Teichfrosch am Abend – mit dem Oreston 1.8/50mm

Ich war wieder einmal am Froschteich und habe Teichfrösche (Pelophylax „esculentus“) fotografiert – diesmal mit dem "Klassiker" Oreston 1.8/50mm. Mit seinen relativ warmen Farben und der Abbildungscharakteristik der Offenblende war es ideal geeignet, die abendliche Stimmung einzufangen, als sich lange nach Sonnenuntergang Emil – so nannte ich diesen Frosch – in die Schilfdickung begab. Dort schlief er dann bis zum nächsten Morgen – ich auch :-)!

Feuer im Froschteich – Wollensak Oscillo-Raptar 1.9/75mm

Ein weiteres Foto von meiner Aktion Teichfrosch im Froschteich :-).

Es war teilweise bewölkter Himmel, ab und zu ließ sich die Sonne blicken. Am Abend, kurz vor Sonnenuntergang, schielte die Sonne nochmals für wenige Minuten hinter einer Wolke hervor, bevor sie sich endgültig von dieser Stelle unseres Planeten verabschiedete.

Vintage-Akelei-Foto – Beispiel eines Lösungswegs

Da nun schon einige interessante Akelei-Fotos eingestellt wurden – zur Zeit befindet sich die Akelei in den tieferen Regionen Mitteleuropas in der Vollblüte –, stelle ich ein weiteres Foto dieser sehr schönen, aber nicht ganz so einfach zu fotografierenden Pflanze ein – zumindest, wenn es ein Vintage-Makrofoto sein soll.