Licht

Versteckt

Das ist ein sicher eher unübliches Bild für die Makroabteilung - aber ich habe es nun doch einmal hochgeladen, weil es mir so gut gefiel- falls nicht passend, kann es ja gelöscht werden.

Ich sah wie eine Libelle vom Teich aus zu den roten Blumen flog und schaute nach- und entdeckte überwiegend die Flügel bzw einen der vom Licht durchschienen wurde.

Marienkäfer in spe

Seit wenigen Tagen habe ich das Pentacon av 80/2.8  in meiner Altglassammlung- eine Projektorlinse bei der man ausschließlich  mit Offenblende fotografiert und durch Herein/Herausdrehen der Linse fokussiert.

Noch bin ich  mir nicht schlüssig, ob sich die Anschaffung gelohnt hat- das Bokeh ist hier auf diesem Bild recht homogen und  ruhig, kann aber auch recht chaotisch aussehen und unterscheidet sich meiner Meinung nach durchaus von dem des von mir so geliebten Trioplans.

Mal schauen was das Herumprobieren noch so bringen wird !

Kleine Welten

Die kleinen Pilze wurden letzte Woche von mir in einem Wäldchen aufgenommen.

Zur Freude von ( glücklicherweise nur zwei ) Spaziergängern und zwei Hunden lag ich dabei bäuchlings auf dem Boden und wartete dabei immer das Aufleuchten der Sonne im HG ab- das Wetter wechselte an diesem Tag ständig.

Aufgenommen wurden die Pilze mit der Canon 5D M3 und dem adaptierten Trioplan 100/2.8 bei Blende 2.8 oder 4

Farbig

Hier kommt ein Trioplan Foto dass nicht die typischen Seifenblasen aufweist.

Es wurde mit Zwischenring ( 20er ? ) an der Canon 5D M3 aufgenommen.

Ich habe mich gerade hier angemeldet und dieses ist das erste Foto, das ich eingestellt habe.

Zuvor hatte ich zufällig entdeckt, dass es hier eine Galerie speziell für diese mit Altglas aufgenommenen Bilder gibt, was ausschlaggebend für meine Anmeldung war.

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich die exif Infos ergänzen kann, würde ich das auch noch glatt machen ;-)