Pilze im Wald

Hallo,

 

bei einem kurzen Waldspaziergang habe ich diese Pilze entdeckt.

Die Fotos sind nicht beschnitten.

Verwendet habe ich ein Stativ und einen Tablet-PC den ich per WLan mit der Kamera verbunden habe. Durch das Live-Bild und die Bedienung über das Tablet ist das Arbeiten in Bodennähe nicht ganz so umständlich.

 

 

Die ersten beiden Aufnahmen zeigen einen Klebriger-Hörnling.

Der soll zwar essbar sein, ist jedoch recht zäh und da er ja sehr klein ist, nicht wirklich als Speisepilz geeignet. Er eignet sich jedoch gut zur Dekoration von Speisen.

 

Die dritte Pilz ist vermutlich ein Gelber Knollenblätterpilz.

 

Viele Grüße

Thomas

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Grüß Dich Thomas,

fein Deine Hörnlinge, ich mag sie weil sie wie kleine Flammen im Wald leuchten. In meinem zerfledderten Pilzbuch sind sie allerdings als ungenießbar deklariert (und mein Pilzbuch ist eines der tapferen *lach*). Also bitte nicht mal als Deko verwenden. Der gelbe Knollenblätterpilz irritiert mit seinem sehr schuppigen Stiel -kenne ich so nur glatter. Das will aber nix heißen, es gibt da jede Menge Varietäten. Da komme ich jetzt auch zu meinem einzigen Mecker. Es ist vielleicht besser den Übergang Stiel Boden vollständig mit in´s Bild zu nehmen. Gerade der Knolli definiert sich ja gerade über seine Knolle, macht auch die Bestimmung einfacher.
Ich freu mich auf noch viele Pilzbilder von Dir

Servus
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!