Mal anders

O.k. ist kein Makro, aber nennen wir es mal Nahaufnahme *lach*. Die Bezeichnung passt schon daher, weil ich wirklich nah am Pilz war. Weitwinkel mit 18mm, Einzelaufnahme. Bei Pilzen muss es also nicht immer zwingend ein Makro Objektiv sein, ein extremes Weitwinkel macht auch Laune

Kommentare

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Ja natürlich, mit Weitwinkel hab ich auch schon Makros gemacht, warum nicht?

Und wenn dieser Ast nicht im Weg gewesen wäre, dann ist es doch gelungen, oder?

Hättest du da vielleicht mit dem Taschenmesser nachhelften können? Grins

Ich behaupte jetzt sogar mit einem Altglas Weitwinkel, ohne vorhandenen Ast wäre das bestimmt hochspannend.

Gruß Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

dein Bild macht mir Hoffnung einen Pilz auch ohne Stack sehr ansehentlich  abzulichten.Der Ast ist echt Geschmackssache, aber schon auch passend zum HG. Stelle mir gerade vor, wie du im Wald zukünftig zu Gange bist mit kleiner Akku Kettensäge und schnaubendem Rückepferd.*grins

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!