Hula-Hoop

Hallo ihr da draußen,

beim Parasolpilz ist die Ringmanschette nicht mit den Stiel verwachsen.Die Gelegenheit für den prächtigen Gesellen, an einem lauen Herbsttag etwas Hula-Hoop zu spielen ...

Eingefangen von Inga mit dem Cooke Kinic.

 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Suuuuper, Inga!  Wieder top, dein Bild ;-) Ist wirklich schön anzuschauen.Hier hat du aber auch wieder ein Prachtexemplar abgelichtet.  Geh nur weiter raus, wir freuen uns über deine  tollen Ergebnisse!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

und wieder ein 1A-Foto. Der Parasol in seinem Lebensraum. Das Cooke Kinic und Du – Ihr beide werdet langsam ein tolles Team.

  • Tolle Bildaufteilung
  • Dramatische Wirkung durch die Perspektive in Verbindung mit der Wahl des Filmobjektivs

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Inga,

Da Roland wohl Deine Frage noch nicht gelesen hat, schreibe ich mal meine Erfahrung.
Ich habe mir den Adapter von K&F Concept OM auf M4/3 besorgt, die Verarbeitung ist gut, kein Plastik sondern Metal, er sitzt passgenau an den Bajonetten und lässt sich gut von beiden lösen. Meine Kamera ist die
OMD EM 5II. Der Adapter ist sowohl beim Versandhandel mit dem A, als auch in der Bucht zu bekommen, preislich liegt er so um die 24- 26 €.
 

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

ich antworte erst jetzt, da ich vergangene Nacht bzw. heute Morgen erst von einem Vortrag in Hessen zurückgekommen bin.

Der von Erich genannte K&F Concept ist in Ordnung, da hat er vollkommen Recht.

Weitere Info:

Es gibt da was deutlich Besseres: einen sogenannten Helicoid-Adapter von OM auf MFT. Du findest ihn im Netz (in der Bucht) unter folgender Bezeichnung:

Adjustable Macro to Infinity Lens Adapter Suit For Olympus Lens to Micro 4/3

Der Vorteil: Du hast den gewünschten Adapter von OM auf MFT und gleichzeitig einen Auszug. Durch Drehen kannst Du ihn verlängern. Damit wird ein zusätzlicher Zwischenring überflüssig. Mit diesem Adapter hast Du immer einen Zwischenring dabei – und zwar schon installiert. Damit fällt das Rumgeschraube weg, sobald Du in den Nahbereich vorrücken willst.
Diese Teile sind ein Geschenk des Himmels für Vintage-Makronistinnen :-)!
(Die gibt es übrigens auch für andere Anschlüsse, so beispielsweise auch für M42-Adaption auf fast alle Systeme.)

Diesen OM-MFT-Helicoid gibt´s (nur) in Fernost, dauert also eine Weile, bis er ankommen – was er aber so gut wie immer tut!

Und nun eine weiter frohe Botschaft: Das Teil gibt´s für ca. 25,00 Euro. Der ist bei mir noch nie bei der Steuer hängengeblieben...

Kurzum: Das Teil ist alternativlos!

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Inga,

auch hier möchte ich dir herzlich zum Top-Foto gratulieren.

Dieses Bild hat für mich eine ganz eigene Wirkung. Für mich ist der Pilz zum Greifen nah, jedoch  in seiner eigenen Welt gefangen und somit unantastbar.Wie in einer Glaskugel, in seinem eigenen Kosmos. Es gab mal solche Pflanzgläser, in denen man Farne und Fliegenfallen wachsen lassen konnte. Daran erinnert mich dein Bild. Dieser Eindruck wird durch die dunklen Ecken oben und die Unschärfe unten noch verstärkt. Das hast du echt genial gemacht. Super!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Sigi,

der verwirbelte Effekt ("Swirl-Effekt") kommt vom Objektiv. Es handelt sich um ein Filmkameraobjektiv. Die zeigen so mehr oder weniger alle diesen Effekt, den man sehr künstlerisch einsetzen kann.

Filmkameraobjektive sind für das bewegte Bild konstruiert worden. Deshalb unterscheiden sie sich recht stark von Fotoobjektiven. Ist aber super interessant, sie auch beim stehenden Bild tanzen zu lassen :-).

Lieber Gruß,

Roland 

Profile picture for user IngaEdel

Hallo Gabi,

schöne Assoziationen, mit denen Du da aufwartest. Ich kann mich an diese Pflanzgläser erinnern.

Mich haben die swirligen Bubbles an den Schwindel erinnert, der entsteht, wenn man einen Hula-Hoop Reifen wild kreisen lässt.

Auf jeden Fall ist der Pilz ganz in seiner eigene Blase :-)

Grüßle von Inga

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!