Gräser

Ich schleiche schon die ganze Zeit um dieses Foto (1) herum und bin mir einfach nicht sicher: Gefällt es mir jetzt oder nicht? Ist es gut oder nicht? (Zwei verschiedene Fragen.)

Was meint Ihr dazu?

fragt

Mainecoon

Außerdem habe ich nachträglich noch ein paar Versuche angefügt, die ich aufgrund von Rolands Anmerkungen gemacht habe. Besser?

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Mainecoon,

die Gräser zeichnen eine wunderschöne Kurve, die dem Foto eine ordentliche Portion Harmonie beschert. Das sieht klasse aus.

Auch die Lage der minimalen Schärfeebene passt: Sie liegt auf gleich drei Samenständen des Grases.

Einziger kleiner "Haken": Der Hintergrund zeigt sich recht ruhig. Hier kann das extrem lichtstarke Porst nicht so richtig zeigen, was es kann. Dies liegt an den Entfernungensverhältnissen der beiden Bokehbereiche zum Hauptmotiv: einmal der Grasähre rechts neben dem Hauptmotiv, zum weiteren der unscharfe Gesamthintergrund.

Hier wäre es ein Versuch wert gewesen, den Aufnahmeabstand zum Hauptmotiv etwas zu verändern. Damit wäre das Verhältnis der Abstände Kamera – Hauptmotiv – Bokehbereiche verändert worden, was maßgeblichen Einfluss auf die Ausprägung der Unschärfen hat. Der Gesamthintergrund wäre zwar noch ein wenig ruhiger geworden (was er jedoch jetzt bereits ziemlich stark ist!), aber die Ähre rechts neben dem Hauptmotiv wäre noch stärker "gemalt" worden, hätte noch spektakulärerer Strukturen erhalten. Sie wäre dann der "Haupt-Nebendarsteller" im Bild geworden, vielleicht sogar der Nebendarsteller, der den Oscar einheimst. Sie wiederholt die Form, Farbe und Struktur des Hauptmotivs, und auf ihr liegt ein tolles Licht – Voraussetzungen dafür, dass das Porst anfängt zu zaubern :-).

Das Ergebnis wäre also gewesen: Hauptmotiv bleibt in der Schärfe so, wie es ist. Der "Nebendarsteller" hätte sich etwas mehr vom Hauptdarsteller separiert (durch mehr Unschärfe, gegebenenfalls auch durch einen etwas größeren Abstand zum Hauptdarsteller) und sehr stark an Bedeutung im Bild gewonnen. Und der Hintergrund hätte ein ruhiges Umfeld gegeben, das dem Bildbetrachter ermöglicht, sich auf den Haupt- und insbesondere auf den Nebendarsteller konzentrieren zu können.

Hätte, würde, sollte – da sind sie wieder, die vielen Konjunktive. Tja, wenn alles mal so einfach wäre...

Aber: Das, was ich oben schreibe und was erst mal kompliziert kling, bedarf nur einer sehr kleinen Änderung seitens der Makronistin, ist also mit minimalem Aufwand umsetzbar. Voraussetzung: Man muss es wissen – und sehen. Aber dafür sind wir ja hier bei Makrotreff... :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Mainecoon,

dieses Motiv hat einen erneuten Versuch verdient! ;-) Schaue mal, ob du Gräser mit für dich besser umzusetzender Anordnung findest, so wie Roland dir auch schon geschrieben hat. Gräserfotos finde ich immer sehr ansprechend.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Mainecoon,

ich hatte es gelesen, aber ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten!

Du hat es tatsächlich geschafft, mich, Gabi und wahrscheinlich den Rest der Leser zu verunsichern. Ich zumindest habe nicht damit gerechnet, dass da wie von Geisterhand plötzlich neue Bilder angehängt werden – so ganz ohne Hinweis, so ganz ohne Kommentar, so ganz ohne irgendwas...

Da bei solchen Ergänzungen in bestehenden Galerieeinstellungen (sowohl textlicher als auch bildlicher Art) keine Nachricht rausgeschickt wird, kann das keiner wissen. Ich hatte tatsächlich kurz überlegt, ob ich die weiteren Bilder vorher übersehen hatte – vielleicht sogar Deinen nachträglich angehängten Satz. Das wäre nicht das erste mal im Eifer des Gefechts.

Also die Bitte: Schleiche bitte das nächste mal nicht wieder einfach solche Sätze und Bilder nachträglich irgendwo rein, sondern setze sie neu ein, als neue Bilder in einer neuen Galerie. Das schafft Sicherheit. Dann brauchen sich hier so manche User und Admins nicht zu fragen, ob sie zu dumm sind, Texte und/oder Bilder zu sehen...

Lieber Gruß,

Roland

 

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Gräser, Gräser Fotografieren,

alle Achtung, habs schon immer wieder versucht, die zappeln doch ständig rum, wie Bäume im Sturm, dir ist das doch prima gelungen, bis auf die wenigen Kleinigkeiten, aber die seh ich ja auch nicht mal, mir gefällt das so.

Gruß Sigi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!