Blauflügel-Prachtlibellen – Korrektur: Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

Meyer Görlitz Trioplan f2.8/ 7,5 cm, c-mount

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gudrun,

der Knaller! Deine Prachtlibellenfotos sind hoch interessant. Ich werde dazu später mehr schreiben (kommende Woche), da ich momentan mit dem Vintage-Makroworkshop viel um die Ohren habe :-). Er läuft von heute bis Sonntag.

Dennoch möchte ich kurz reagieren. Mehr dazu also dann in wenigen Tagen...

Bis dahin liebe Grüße,

Roland

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gudrun,

nun ist der Vintage-Makro-Workshop beendet (es war übrigens ein wunderbares Wochenende – mit einer wunderbaren, hochkreativen Teilnehmergruppe, gemischt aus Einsteigern und Erfahrenen!)  – und ich komme wieder zum Anschauen, Bewundern und Kommentieren der Fotos hier bei Makrotreff.

Dieses Foto ist eine klasse Interpretation des Trioplan 2.8/7,5cm Film-Objektivs des Balztanzes der – Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens), nicht der Blauflügel-Prachtlibelle. Bei der Blauflügel-Prachtlibelle wird nahezu die gesamte Flügelfläche von der blauschwarz schillernden Färbung überzogen, bei der Gebänderten Prachtlibelle – wie der Name sagt – "nur" ein breites Band.

Aber das nur am Rande; ich ergänze es entsprechend im Bildtitel.

Erstklassig umgesetzt, die Eigenheit des Vintage-Objektivs gelungen herausgekitzelt. Desweiteren verweise ich auf meine Ausführungen bei Deiner Bildeinstellung Herrenriege.

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!