Biene mit Halo

Diese Biene ruht sich zwischen Tulpenblättern aus. Der Rand des Blattes hinter ihr wirkt wie ein Halo.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Arcadia,

ein tolles Bild, mit einer super tollen Wirkung!

Hinsichtlich der fehlenden Exif-Daten trifft hier das Gleiche zu wie beim Honigbienen-Bild auf der Sonnenhut-Blüte.

Das Bild besticht durch sein weiches Licht in Verbindung mit der Bildaufteilung und dem Halo! Das sieht genial aus!

Auch wenn die Exif-Daten nicht da sind; ich sehe, dass Du mit einer ziemlich offenen Blende gearbeitet hast. Ich vermute mal, so um Blende 4.0 herum. In diesem Fall ist das absolut richtig und wichtig! Denn dadurch erhält dieser "Hintergrundbogen" (Halo) die weiche Zeichnung. Aber: Die damit verbundene geringe Schärfeneben MUSS dann exakt auf dem Bienengesicht (übrigens auch wieder eine Honigbiene) liegen. Und das kann ich nicht zweifelsfrei feststellen, weil:

  • Du hast das Foto relativ klein eingestellt. Ich hätte gerne die volle Größe, um dies beurteilen zu können
  • Das Foto ist im Gesamten etwas weich. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass Du eventuell sehr wenig nachbearbeitet hast, also auch mit dem Nachschärfen sehr defensiv umgegangen bist. Sollte dies zutreffen, kannst Du hier über vorsichtiges Nachschärfen eine Verbesserung erzielen. Sollte dies nicht zutreffen, scheint die Punktschärfe leicht vor dem Bienenkopf zu liegen. Aber wie gesagt, für eine wirklich korrekte Einschätzung bräuchte ich mehr Bilddaten (sowohl Exif als auch Pixel).

Trotz alldem: alleine aufgrund der super Bildaufteilung in Verbindung mit dem super Hintergrund ein sehr sehenswertes Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Cornelia

Lieber Roland,

ich freue mich, dass Dir das Bild gefällt. Hier ist es in Originalgröße. Ich habe es kaum nachbearbeitet, nur den Kontrast etwas erhöht.

Blende 4,5, 1/200, ISO 200

Viele Grüße!

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Cornelia,

ja, jetzt kann ich mehr "sehen" - und ich sehe immer noch ein sehr schönes Bild! Auch der von Dir gewählte Ausschnitt ist sehr stimmig.

Nun sehe ich auch, dass meine Vermutung zutraf: Die Schärfe liegt ganz leicht vor dem Bienengesicht. Aber hier kannst Du tatsächlich noch etwas über vorsichtiges Nachschärfen in der Bildnachbearbeitung rausholen.

Und hinsichtlich der Blende (4.5) trifft das zu, was ich bereits vorher geschrieben hatte. Hier passt also alles!

Dieses Bild begeistert mich! Das hat Ausdruck! Mach was draus! Zum Beispiel: Wieder den von Dir erstellten Ausschnitt wählen, die hellen Pollenkörner auf der Biene wegretuschieren (die stören hier ein wenig, weil das Foto eine so tolle Ruhe ausstrahlt), und dann als ordentlichen, guten Druck (mind. A4) an die Wand damit!

Lieber Gruß

Roland 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!