Neuen Kommentar schreiben

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Mainecoon,

der gesamte Vorgang dauerte schon eine Weile, so etwa zwei Stunden. Der Falter war zunächst träge und musste sich erst einmal orientieren und akklimatisieren. Diese Zeit verbrachte ich mit ihm zusammen. Ich bewegte mich währenddessen ganz langsam und vorsichtig, sodass für ihn erkennbar keine Gefahr von mir ausging. So "freundeten" wir uns an – und ich konnte behutsam die Fotos machen.

Genau dieser Falter (ich erkannte ihn an einem bestimmten individuellen Merkmal am Flügel) besuchte mich die Folgetage mehrfach. Er setzte sich wiederholt auf meinen Arm und wir tauschten uns aus :-). Erstaunlicherweise (oder auch nicht!) machte er das nur bei mir, nicht bei anderen anwesenden Menschen. Es scheint eine Art Individualprägung stattgefunden zu haben (*grins*).

Lieber Gruß,

Roland

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!