Es Weihnachtet

Durch Roland auf den Geschmack gekommen!

Aufgenommen mit dem Pancolar 50/1.8 bei Blende ca. 1.2

Wie das geht?  Ich verwende einen Lens Turbo II Adapter der um eine zusätzliche Blende und

die Brennweite um den Faktor 0.7 erweitert. Entspricht dann ca.35mm / f. 1.25

L.G. Thomi

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Thomi,

der Weihnachtskaktus scheint Dir gut "geschmeckt" zu haben .-).

Interessantes Foto. Du bist sehr nah ran ans Motiv, hast also einen sehr großen Abbildungsmaßstab gewählt. In Verbindung mit der extrem großen Blende sinkt die Schärfentiefe gewaltig – mit der Folge, dass die Stempelspitze außerhalb der schmalen Schärfeebene liegt und damit unscharf ist.

Dies stellt ein kleines Problem dar. Der Stempel könnte als eine Art Zentrum, als das "Auge" der Blüte angesehen werden. Er sticht nach unten heraus, ist rot (wie bei Deiner Blüte auch die Blütenblätter) und – ihn gibt´s nur einmal. All das trägt dazu bei, dass sich das Betrachterauge sehr schnell auf diesen Stempel und seine verdickte Spitze konzentriert. Aber dann will es dieses Motivdetail natürlich auch scharf sehen...

Ein weiterer Grund für die Unschärfe dieser Spitze liegt darin, dass sie sich am Bildrand befindet. Das Pancolar 1.8/50mm weist insbesondere bei Offenblende – und dann nochmal insbesondere bei Verwendung eines Lens Turbo II Adapters – recht deutliche Randunschärfen auf. Daher ist es meist problematisch, bildwichtige Details zu nahe am Rand zu positionieren. Dies sollte man unbedingt stets bereits beim Fotografieren selbst beachten.

Sehr schön sind die Schärfe-/Unschärfeverläufe der Blütenblätter am oberen Bildrand. Und: Das Foto ist eine tolle Einstimmung auf Weihnachten! Weihnachten kann kommen...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Ralph Budke
Erstellt von Thomas Boll (nicht überprüft) on Mo, 02/12/2019 - 23:34 Permanenter Link

Danke Roland für Deinen Kommentar.

Das mit der Schärfe war in der Tat nicht so einfach, daher werde ich Morgen nochmals einen Versuch starten. Ist ja Indoorfotografie und daher vom Wetter unabhängig. Bei einem Glühwein werde ich mir das nochmals zu Gemüte führen...

Liebe Grüsse

Thomi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Thomi,

das ist eine gute Idee – insbesondere das mit dem Glühwein :-). Dann macht sich innerlich das richtige Gefühl breit. Und Du weißt ja, außen ist wie innen. Da können dann also nur noch befreite, kreative Fotos bei rauskommen... .-).

Die Blüten des Weihnachtskaktus blühen leider sehr schnell ab. Meist sind sie bereits am Folgetag nach der Hochblüte nicht mehr so frisch. Aber so ein ordentlicher Weihnachtskaktus hat ja dankenswerter Weise eine ganze Menge Blüten, da wirst Du schon eine passende finden.

Ich wünsche Dir gute Fotos – und einen oder mehrere gute Glühweins (Glühweine, Glühweinereien – ähm, wie heißt hier auch nochmal der Plural? Egal, ich gönne mir noch einen weitern... :-)).

Lieber Gruß,

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!