Gänseblümchenwiese

Trioplan 100, Blende 2,8.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Cornelia,

ich kann mich Sigi nur anschließen. Ein toll gefärbter Hauptdarsteller mit wunderschön gemalten Hintergrund.Die Kringel dezent und nicht zu aufdringlich, lassen sie doch die blühende Wiese erahnen. Super gemacht. Vielleicht hätte ich dem Hauptdarsteller links etwas mehr Raum gegeben. Aber das ist Geschmackssache. Alles in allem ein sehr schön gemaltes Gänseblümchen-Portrait.

Liebe Grüße

Gabi

 

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Cornelia,

Dein Foto zeigt ein wunderschönes Bokeh: klassische Trioplan-Struktur, wenn keine Spitzlichter vorhanden sind, und eine gelungene Wiederspiegelung der Farben des Hauptmotivs. Das sieht wirklich klasse aus.

Das Gänseblümchen ist etwas zu weit an den linken Bildrand gerutscht. Das Gesamtfoto würde noch etwas harmonischer wirken, wenn die Blüte etwas weiter nach links und ein kleines Stück weiter nach oben platziert wäre. Hier geht es nicht um viel, aber wenig hat schon eine große Wirkung.

Auf der Gänseblümchenblüte liegt nicht die volle Schärfe, zu der ein Trioplan 2.8/100 in der Lage ist. Zum einen liegt dies an der recht weiten Positionierung der Blüte an den linken Bildrand; Vintage-Objektive neigen zu Randunschärfen, insbesondere bei Offenblende. Das Trio 100 schneidet hier zwar noch sehr gut ab, aber die Tendenz ist dennoch auch bei diesem tollen Objektiv vorhanden.

Dennoch kommt nach meiner Einschätzung noch ein weitere leichte Unschärfe infolge nicht absolut korrekter Fokussierung hinzu. Der Schärfepunkt liegt minimal zu weit vor den vorderen Zungenblütenblättern.
Beides, also der nicht exakt platzierte Schärfepunkt und die starke Randlage der Blüte, führen zusammen zu mehr Unschärfe, als sie nötig wäre.

Setze bei Verwendung eines Vintage-Objektivs das Hauptmotiv nicht ganz so weit an den Rand, hier bekommst Du fast nie eine akzeptable Schärfe hin. Rücke es lieber etwas mehr ins Bild rein und schneide anschließend ein wenig nach. Dann hast Du wieder eine harmonische Bildaufteilung mit Drittellinie etc. Hier herrschen andere Gesetze als bei der klassischen Makrofotografie.

Du siehst, alles Kleinigkeiten. Was bleibt ist ein Foto mit einem wunderschönen Gesamteindruck, einfach einer tollen Stimmung!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Cornelia

Hallo Sigi, hallo Gabi, hallo Roland,

vielen Dank für Eure Anmerkungen. Ich freue mich, dass Euch das Bild gefällt. Ja, Roland, Du hast recht, Platzierung der Hauptblüte und die Schärfe sind nicht optimal. Ich werde weiter üben! Jetzt gibt das Wetter ja wieder Gelegenheit dazu.

Viele liebe Grüße

Cornelia

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!