Frühlingsbote

Mit seinem leuchtend orangen Fleck auf dem Vorderflügel ist das Aurorafalter Männchen im Frühling ein Schmuckstück an Waldränder, Waldwegen und auf naturbelassenen Wiesen.
Die Raupe lebt dann an Wiesenschaumkraut und Knoblauchsrauke und entwickelt sich ziemlich schnell (ca 4 Wochen) zur Puppe. Diese ruht dann bis zu 11 Monate, bis im nächsten Frühjahr die nächste Generation schlüpft.

Kommentare

Profile picture for user allgäumakro
Makronist

Hi Peter,

dein Aurora ist wirklich ein Schmuckstück. Sehr schöne Schärfe und viele Details sind zu erkennen. Auch der Hintergrund passt zu deinem Aurora. Die Info`s zu deinem Bild finde ich echt super!

Schönen Gruß

Werner

Profile picture for user Makro-TT
Makronist

Grüß Dich Peter,

Eine klasse durchgehende Schärfe, Ausleuchtung und Freistellung!

Der Ansitz ist eher suboptimal und Die Bildgestaltung nicht so mein Ding.

Da ich aber immer für Detailgenaugkeit und optimale Schärfe zu begeistern bin, weil mich einfach diese Farben, Muster und Strukturen unserer so geliebten Motive faszinieren,

bin ich mit Dir!

 

Gruß

 

Makro-TT

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!