Blütenstempel einer Tulpe

Diese Aufnahme besteht aus 170 Einzelaufnahmen. Verarbeitet habe ich diese in Helicon Focus.

Benutzt habe ich meine EOS 80D, zwei Zwischenringe, meine SIGMA 105mm Makro Objektiv und eine DCR 250er Raynox Vorsatzlinse.

Fotografiert in der Wohnstube. Kamera habe ich auf ein Stativ mit einem Schlitten gesetzt. Ausgelöst habe ich mit einer kabellosen Fernbedienung. Den Schlitten habe ich von Hand mühsam verschoben.

Blende 3.5

ISO 100

Belichtungszeit 1/4

Einen Beschnitt habe ich nicht vorgenommen.

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon

Hallo Reinhard,

sieht mir nach einer sauberen Arbeit aus, aber ich verstehe nichts vom Stacken. 170 Einzelaufnahmen manuell verstellen bei nahezu Offenblende... Wie konntest du den Schlitten so minimalst verschieben?

wundert sich

Mainecoon

Profile picture for user Ina

Hallo Mainecoon,

ich habe einen Novoflex-Schlitten im Einsatz. Ich habe die seitliche Rendelschraube minimal, Aufnahme für Aufnahme, weitergedreht. Zu dieser Rendelschraube gibt es einen Aufsatz, welcher auf die Rendelschraube geschoben wird. Somit ist der Außendurchmesser der Schraube vervielfacht und hat somit ein größeres Feingefühl. Für die 170 Aufnahmen habe ich die Rendelschraube ungefähr um die 110 Grad weiter gedreht.

Zur Info, eine 360 Grad Umdrehung verschiebt den Schlitten um 15 mm.

Profile picture for user Valentin
ADMIN

Hi Reinhard,

ein super Stack! Ganz toll. Wenn man bedenkt was da für Mühen dahinter stecken, das manuell zu machen!

Für solche Fotos möchte ich meinen automatischen Makro Rail nicht mehr missen! ;-) 

Beste Grüße,

Valentin

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Reinhard,

ein sehr schöner Stack von den Blütenstempeln einer Tulpe. Die gute Ausleuchtung im Inneren der Blüte führt zu einer hohen Brillanz des Fotos.

Die sehr reifen und locker anhängenden Pollen finden sich auf dem Blütengrund wieder. Häufig wirken solche abgefallenen Pollenkörner auf den Blütenblättern etwas störend, was hier aber nicht der Fall ist, weil sie den reifen Zustand der (so gerade noch) anhängenden Pollen unterstreichen.

Der Stack ist bis auf einige wenige Randbereiche sauber. Diese winzigen Berechnungsfehler sind allerdings nur bei starker Vergrößerung zu sehen.

Ein Stack von hoher Schärfe und Brillanz!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!