Echte Schlüsselblume

Schlüsselblume

Durch das echt gelungene Sonder Heft der Vintage Fotografie angespornt, kramte ich auch mal wieder mein altes Vintage Objektiv hervor.

Es ist ein altes Primotar 135/f 3,5 von Meyer-Optik Görlitz, das ich mit Adapter auf einer Canon 6 D Mark II verwendete. Die Linsen sind durch viele Putz Kratzer leider nicht mehr klar, aber es funktionier doch noch einigermaßen.

 

Vielen Dank noch mals für das Tolle Heft.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Viennamakros,

schön, dass Dir das neue MAKROFOTO-Spezial Vintage-Makrofotografie gefällt.

Wieder zum Leben erweckt, hat Dein altes Primotar doch eine ordentliche Mischung an Pixeln auf den Sensor gelegt und ein ansehnliches Schlüsselblumen-Vintagefoto generiert :-).

Die vielen Putzkratzer führen tatsächlich zu einer leichten Trübung der Linsen. Ich würde nachträglich die Kontraste etwas hochziehen. Hier aber vorsichtig vorgehen! Wenn Du zu viel am Kontrastehebel schraubst, geht der Vintage-Charakter flöten, das wäre für das Bild tödlich. Am besten wäre das ausschließliche Anheben der Mikro-Kontraste – so, wie ich es in der Spezialausgabe beschrieben habe. Das würde dem Foto sehr gut tun – und es nochmals ein gutes Stück "vintager" machen (grins).

Egal wie, eines sehe ich dem Foto an: Der Einstieg stimmt. Und in Dir schlummert ein Vintage-Makronist mit Potenzial!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!