OBIS mit Pol-Filter ?

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo zusammen,

ich oute mich mal als absoluten Fan von Polfiltern. Auf meinem Makro ist eigentlich immer einer drauf ;-)
Nun stellt sich mir die Frage macht das auf den alten Objektiven Sinn? Wie handhabt ihr das mit eurem Altglas. Polfilter oder nur einer zum Schutz der Frontlinse oder gar keiner?

Fragen über Fragen - Grins - Freue mich auf Eure Antworten

LG
Frauke

Tags

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Hallo Frauke,

Polfilter bei Makros? Ich hab eigentlich immer zu wenig Licht, deshalb hat sich die Frage noch nie gestellt ob ich bei echten Makros das wenige Licht noch mindern mag. Bei Nahaufnahmen z.B. bei Pilzen sieht das anders aus. da kann man bei Nässe gerne einen Pol draufschrauben.

Gruß
Wolfgang

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Wolfgang,

das mit dem Licht ist ein Argument, das stimmt. Irgendwann war der POL auf meinem Makro der ImmerdraufFilter. Habe festgestellt, das er auch gerade bei Blättern oft Reflektionen verändert und ich damit für mich gute Ergebnisse erziele. Auch die Farben kommen oft etwas wärmer rüber, wenn man am POL dreht.

Da die OBIS ja meistens recht lichtstark sind, würde sich das für mich evtl. anbieten, habe allerdings gerade genug Hände zum scharfstellen und auslösen, wenn ich nicht mit Stativ arbeite. Bevor ich wieder einen POL kaufe, wollte ich mal lauschen wie die anderen das so machen.

Lieben Gruss

Frauke

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!

Kategorie